kraus

Büro

Bauprojekte sind Unternehmungen auf Zeit

Das Prinzip Kooperation begleitet mich seit 30 Jahren in meinem Beruf als Architekt.
Nach meinem Studium der Architektur und Städtebau mit dem Abschluss als Diplom Ingenieur 1984 an der Universität in Kassel habe ich in verschiedenen Funktionen alle Leistungsphasen des Bauens kennen gelernt.
Ob als Partner in einem Architekturbüro, als Geschäftsführer einer Immobiliengruppe, als Berater oder als freier Projekt- und Bauleiter konnte ich meine Teameigenschaften verfeinern und perfektionieren.

 

Neues Projekt – Bearbeitung mit Fachingenieuren und ausgewiesenen Spezialisten.

Anforderungsprofile an Bauprojekte aus dem Wohnungsbau unterscheiden sich von Anforderungsprofilen aus dem Industriebau. Auf Dauer hat es sich bewährt, besondere Herausforderungen von Spezialisten aus den verschiedenen Sachgebieten ergebnisorientiert bearbeiten zu lassen und die Resultate zu einem harmonischen Ganzen zusammenzufügen. Hierbei kommt mir das breit gefächerte, bisher erworbene Wissen zu Gute, um Einzelergebnisse im Sinne des Projektes bewerten zu können.

 

Neues Projekt – Bearbeitung von Teilleistungen.

Es müssen nicht immer die eigenen Projekte sein. Als Teamplayer werde ich von Unternehmen für spezielle Aufgaben angefordert.
Dies können Aufgaben aus der Bauregie sein oder ich vertrete die Interessen von Bauherrn bei der Optimierung von Grundriss- und Detaillösungen. Häufig überschneiden sich die Aufgaben. Ich begleite den Bauherrn oder Investor von der Grundlagenermittlung, über die Auswahl des Grundstücks, die Betreuung von Architektenkollegen für Planungsaufgaben, bis hin zur Formulierung von Bauverträgen in Zusammenarbeit mit Baujuristen. Die Qualitätskontrolle der Bauleistungen im Sinne meiner Auftraggeber hat absolute Priorität.

Das Prinzip einer gelungenen Kooperation steht für alle erfolgreichen Projekte, egal ob Wohnungsbau, Altbausanierung oder Industriebau.